26.01.2018

Referee-Seminar in Bregenz 2018

Wie jedes Jahr im Jänner, fand auch heuer wieder das Referee-Seminar der WMAC statt. Gleich vier unserer Athleten nutzten diese Gelegenheit um sich eine Kampfrichter-Lizenz zu verdienen.

Eines unserer Gründungsmitglieder, Efisio, war eingeladen, die Theorie-Einheiten des Kurses mit seinem persönlichen Input zu Formen.

Im Block 4, in welchem die Disziplinen Pointfighting, Light Contact und Kick-Light behandelt wurden absolvierten die Vier am ersten Halbtag den Theorie-Teil und konnten sich so mit den Änderungen des Regelwerks vertraut machen und sich auf den neusten Stand bringen. Anschließend folgte ein Halbtag in dem das Regelwerk auch in der Praxis seine Anwendung fand und unsere „Kämpfer“ durften sich auf der Matte als Kampfrichter versuchen. Nach erfolgreich absolviertem Stresstest und einer schriftlichen Prüfung durften sich Bernd Schäfer, Orhan Cebe und Sarah Turner über die E-Lizenz freuen. Fabian Verschnig, der bereits zwei Jahr zuvor diese Lizenz erworben hatte, bekam die C-Lizenz zugesprochen.

 

Wir freuen uns, dass sich unsere Mitglieder neben dem Kämpfen nun auch als Referees am Turniergeschehen beteiligen können.

 

Die „neuen“ Referees im Überblick:

 

Bernd Schäfer                   National Referee                         E-Lizenz

Orhan Cebe                       National Referee                         E-Lizenz

Sarah Turner                     National Referee                         E-Lizenz

Fabian Verschnig             International Referee                C-Lizenz